Geburtssteine ​​und heilende Eigenschaften von Edelsteinen - DiamondsByMe

Geburtssteine

Geburtssteine



Januar: Granat

Mut - Autorität - Glaube - Schutz - Reinheit

Der Granat hat eine wunderschöne, tiefrote Farbe, deren Name von den Samen des Granatapfels stammt. Das alte lateinische "granatus" bedeutet Samen. Der Name dieses Geburtssteins wurde daraus abgeleitet. In der Vergangenheit trugen Ritter und Krieger diesen Geburtsstein als Amulett, oder er wurde verwendet, um Schwerter und Rüstungen zu schmücken. Der Granat ist wirklich hart und wurde von einigen asiatischen Stämmen sogar als Geschoss verwendet.

Ein Granat gibt Kraft und Energie. Darüber hinaus bringt das Juwel Beharrlichkeit und Vertrauen. Ein Granat verbessert die Hoffnung und den Mut. Genau wie bei einem Rubin soll dieser rote Edelstein dazu beitragen, eine gute Durchblutung zu erreichen und die Gefühle zu festigen.

Februar: Amethyst

Schönheit und Prestige - Schutz - Gut für körperliche Krankheiten

Der Amethyst besitzt eine schöne lila Farbe und einen funkelnden Glanz. Der Name Amethyst stammt vom griechischen Wort "Amethystos", was "nicht betrunken" bedeutet. Damals dachten die Leute, dass das Tragen eines Amethysts einen Rausch verhindern würde. Der Amethyst ist der Geburtsstein für den Monat Februar und findet sich unter anderem in Brasilien, Madagaskar und Uruguay. Ein Amethyst kann auf verschiedene Weise behandelt werden, um seine Farbe zu verbessern. Er wird auch häufig verwendet, um Spezialformen zu schleifen. Dazu hat er eine Klarheit, die es ermöglicht, in den schönsten Kreationen genutzt zu werden.

Ein Amethyst wird manchmal der Stein der Verführung genannt. Denn die Leute dachten, dass der Stein Sie vor einer Verführung schützen würde. Dem Stein wurde auch nachgesagt, dass er dabei helfen würde, Geister abzuwehren und jemanden zu inspirieren, neue Ideen zu bekommen.

Leonardo Davince schrieb, dass ein Amethyst schlauer macht und einen von negativen Gedanken reinigt.

März: Aquamarin

Glück und Harmonie - Liebe - Therapeutische Wirkung

Der Aquamarin verdankt seinen Namen seiner schönen hellblauen Farbe. Der Name stammt von dem alten lateinischen Wort für Meerwasser. Der Aquamarin ist ein Edelstein, der in großen Stücke gefunden wird. Deshalb wird er oft in vielen schönen Kreationen verwendet. Der Aquamarin ist der Geburtsstein für den Monat März und findet sich am häufigsten in Ländern wie Australien, Indien, Myanmar und Sambia. Ein Aquamarin wird oft einer speziellen Wärmebehandlung unterzogen, um die Intensität seiner Farbe zu verbessern. Der Aquamarin ist einer der Edelsteine, bei dem am häufigsten mit neuen Schliffen experimentiert wird.

Vielleicht war der Aquamarin wegen seines Namens immer ein Stein, dem man nachsagte, dass er Menschen schützen würde, die auf See arbeiten. Außerdem soll dieser Edelstein das Glück von Ehepaaren verbessern. Darüber hinaus soll der Stein eine beruhigende Wirkung haben, sowohl geistig wie auch körperlich.

April: Diamant

Romantik - Liebe - Reichtum - Stärke und Kraft - Der beste Freund einer Frau!

Der Diamant ist der härteste Edelstein und eine natürlich vorkommende Substanz. Diamanten können farblos sein. Diese Variante ist die bekannteste. Es gibt ihn aber auch in gelb, braun, rosa, blau, grün, rot und schwarz.

April: Schwarzer Diamant

Romantik - Liebe - Reichtum - Stärke und Kraft - Der beste Freund einer Frau!

Ein schwarzer Diamant strahlt eine Aura von Mysterium aus und das tiefe Schwarz macht ihn perfekt für den Einsatz in Schmuck.

Der Diamant verdankt seine tiefe schwarze Farbe den vielen Verkapselungen innerhalb des Diamanten. Diese hindern uns daran, hindurch zu sehen. Trotz seiner Dunkelheit hat der Stein seinen Glanz nicht verloren. Das erreicht man durch das Schleifen von Facetten auf der Oberfläche des Diamanten. In den letzten Jahren ist das Tragen von schwarzen Diamanten ein neuer Trend geworden. Gemeinsam mit weißen Diamanten sind schwarze Diamanten die Geburtssteine für den Monat April.

Genau wie andere Edelsteine soll der Diamant heilende Eigenschaften haben. Die Energie eines Diamanten ist extrem mächtig und stärkt andere Energien in der Nähe.

Schwarze Edelsteine haben die Fähigkeit, als Schmerzmittel zu fungieren und den geistigen Widerstand zu stärken. Dasselbe gilt für schwarze Diamanten.

Mai: Smaragd

Ewige Jugend - Weisheit - Liebe und Loyalität - Erholung - Gut für Augenkrankheiten

Der Smaragd kann wegen seiner intensiven Farbe einer der faszinierendsten Edelsteine sein. Seine grüne Farbe ist eine der schönsten, die in der Natur vorkommen. Das Wort Smaragd leitet sich von dem alten griechischen Namen Maragdos ab. Das bedeutet: Grüner Stein. Der Smaragd ist der Geburtsstein für den Monat Mai.

Wegen seiner Struktur wird der Smaragd viele Bruchflächen haben. Dadurch ist es für einen professionellen Goldschmied schwer, ihn in ein Schmuckstück zu setzen. Ein Smaragd wird in der Regel zuerst mit dem bloßen Auge überprüft. Wenn der Gutachter nichts Außergewöhnliches bemerkt, wird er als "einwandfrei" eingestuft.

Die schönsten Smaragde finden sich in Kolumbien. Deshalb werden die wertvollsten Smaragde manchmal mit dem Spitznamen "Colombia Green" bezeichnet. Neben Kolumbien ist der Stein auch in Australien, Brasilien, Südafrika und den USA zu finden. Oft wird Öl verwendet, um die Zähigkeit des Smaragds zu verbessern. Dieses Öl füllt die winzigen Risse in den Verkapselungen und auf den Bruchflächen. So wird die Farbintensität und Transparenz des Steins erhöht.

Wenn Sie einen Smaragd reinigen, achten Sie darauf, keine chemischen Substanzen zu verwenden, die das Öl entfernen könnten. Das beste Ergebnis wird erreicht, indem man den Stein sorgfältig mit einer Zahnbürste und etwas Wasser putzt.

In einer fernen Vergangenheit wurde der Smaragd oft als heiliger Stein angesehen. Einer der berühmtesten Personen, die Smaragde getragen haben, war Kleopatra. In jenen Tagen nahm man an, dass der Stein mit heilenden Kräften gefüllt war und seinem Träger viel Glück bringen würde.

Darüber hinaus sollten grüne Edelsteine positive Effekte auf die Leber haben und das Herz stärken.

Juni: Perle

Liebe - Schutz - Glück - Weisheit - Demut - Therapeutisch

Obwohl Perlen streng genommen Perlen sind weder Juwelen noch Edelsteine sind, sondern organisches Material, das von einem Lebewesen produziert wird, haben Perlen auch ihren fairen Anteil an der Geschichte. Die alten Griechen glaubten zum Beispiel, dass Perlen die Tränen der Freude ihrer Liebesgöttin waren - Aphrodite.

Eine Perle besteht aus einem weichen organischen Material und ist sehr "verletzlich". Deshalb empfehlen wir, sie nicht mit Chemikalien, Reinigungsmitteln usw. in Kontakt zu bringen.

Eine Perle soll ihren Träger mit Glück, Schutz und verstärkten Freundschaftsbindungen unterstützen. Zusätzlich soll die weiße Perle einen positiven Effekt auf Menschen haben, die an Kalziummangel leiden.

Juli: Rubin

Liebe - Leidenschaft - Schutz vor dem Bösen - Glück

Genau wie der Saphir gehört der Rubin zur Familie der Steine, welche Korund genannt werden und ist nur in der Farbe Rot verfügbar. Die schönste rubinrote Farbe heißt auch Taubenblutrot. Der Name "Rubin" wird oft verwendet, um den Stein zu bezeichnen. Dieser wird aus dem alten lateinischen "Ruber" abgeleitet, was rot bedeutet. Der Rubin ist einer der teuersten Edelsteine und ist der Geburtsstein für den Monat Juli.

Zusammen mit dem Saphir ist der Rubin der härteste Edelstein nach Diamanten. Er hat eine Härte von 9 auf der Mohs-Skala. Den Rubin findet man in Ländern wie Australien, Sri Lanka, Tansania, Thailand und den USA.

In Indien werden die Rubine manchmal auch als "König der Edelsteine" bezeichnet.

Seit jeher ist Rubin verwendet worden, um Pech, Herzensbrecher und schlechte Gesundheit abzuwehren. Vielleicht wurden deshalb viele Schmuckstücke von Adeligen mit Rubinen besetzt.

Rote Edelsteine sollen eine richtige Durchblutung sicherstellen und die Emotionen stärken.

August: Peridot

Vitalität - Natur - Inneres Wachstum - Beruhigung - Vertrauen

Der Peridot ist bekannt für seine intensive (olivgrüne) grüne Farbe. Der Peridot wird oft als Sonnenstein bezeichnet. Die alten Ägypter waren die ersten, die ihn in Schmuck verwendeten.

In der Vergangenheit wurde gesagt, dass der Peridot viele verschiedene heilende und magische Eigenschaften hat. Die Menschen nutzten den Stein sogar als Staub. Dieser wurde einer Flüssigkeit hinzugefügt und als Medizin verwendet. Der Stein soll gegen Alpträume und den bösen Blick schützen. Darüber hinaus soll er eine positive Wirkung auf Menschen haben, die unter Asthma oder Fieber leiden.

Dieser bunte Stein passt gut zu trendigen Modestilen. Er ist der Geburtsstein für den Monat August und findet sich in Brasilien, Myanmar, Pakistan und den USA.

Genau wie beim Smaragd soll die grüne Farbe des Peridots einen positiven Effekt auf Leber und Herz haben.

September: Saphir

Weisheit - Reinheit - Reichtum - Unsterblichkeit - Freundschaft

Saphire sind Teil der Korundfamilie. Er ist in vielen verschiedenen Farben erhältlich, außer rot. Saphire sind bekannt für ihre blaue Farbe und Saphire in verschiedenen Farben werden oft als Phantasie-Saphire bezeichnet.

Der Saphir ist auch der Geburtsstein für den Monat September und gehört zu den Tierkreiszeichen Stier und Jungfrau. Der Saphir wird manchmal die Farbe des Himmels genannt.

Den Saphir findet man in Australien, Myanmar, Sri Lanka, Tansania, Thailand und den USA. Bei Saphiren ist die Intensität der blauen Farbe essentiell. Diese Intensität hat einen großen Einfluss auf die Bepreisung eines Steins oder Schmuckstücks. Durch Hitze kann ein Saphir erwärmt und behandelt werden, um die Farbe zu intensivieren und Verunreinigungen zu entfernen.

Der Saphir schützt vor Krankheit und versorgt seinen Träger mit Weisheit und Frieden. Darüber hinaus sollen blaue Edelsteine einen positiven Effekt auf die Nieren haben, beruhigende Qualitäten besitzen und bei Angstproblemen oder Angst helfen.

Oktober: Opal

Hoffnung - Unsichtbarkeit - Stressabbau - Kreativität - gegen Alpträume

Ein Opal ist ein bemerkenswerter Stein mit schönen Farben. Die alten Römer nannten den Opal die "Königin der Edelsteine". Das lag an den vielen verschiedenen Farben, die in einem Stein sichtbar sind.

Der Opal ist ein Schutzstein und genau wie beim Peridot heißt es, dass er vor Alpträumen schützt. Dieser Edelstein erhöht Freude, Optimismus, Spontaneität und Kreativität. Der Stein wird mit Liebe und Leidenschaft verbunden.

Wir arbeiten bei DiamondsByMe nicht mit diesem Edelstein. Es ist nämlich ein sehr "zerbrechlicher" Stein. Er ist es anfällig für die Einwirkung von starkem Sonnenlicht oder Wasser.

November: Topas

Loyalität - Freundschaft - Ruhe - Optimismus - Balance - Therapeutisch

Von den verschiedenen Edelsteinen in dieser Liste ist der Topas für seine hellblaue Farbe bekannt. Die meisten Leute sind sich jedoch nicht bewusst, dass der Topas in einer Vielzahl von Farben auftreten kann. Es gibt weiße, graue, grüne, orange, gelbe und sogar rote Topas.

Dieser Edelstein kommt in der Natur von Ländern wie Australien, Brasilien, China, Sri Lanka und den USA vor.

Man sagt von dem Stein, dass er seine Träger stärker macht und ihm oder ihr mehr Vertrauen gibt. Der Topas wurde auch getragen, damit dein Träger sich Ziele setzen und sie erreichen kann. Dieser Edelstein repräsentiert Erfolg, Freude und Wahrheit.

Dezember: Türkis

Ruhe - Gut für Depressionen - Einsichtsvoll - Kreativität

Den Türkis gibt es in himmelblauen, blaugrünen oder apfelgrünen Farben mit dunklen Adern.

Ein anderer Name für Türkis ist der heilige Stein. Dieser Name kommt aus dem alten Glauben von Schamanen. Sie dachten, dass dieser Stein Menschen heilen und ihnen Weisheit geben könnte. Es wurde gesagt, dass die Farbe des Steins sich verändern würde, wenn Gefahr in der Nähe ist.

Dem Stein wurde nachgesagt, den bösen Blick abzuwehren und seinen Träger mit Reichtum zu versorgen. Er soll eine positive Wirkung auf Menschen mit Depressionen, Ängsten und Stimmungsschwankungen haben.