Filter
Datenbank

Geburtsringe

Teilen Sie uns Ihre Wünsche über eine Online Beratung oder persönlich im Geschäft mit

Jeder kennt sein Sternzeichen, aber wissen Sie auch, was Ihr Geburtsstein ist? Zu jedem Monat gehört ein anderer Stein und jeder Stein besitzt wiederum andere Eigenschaften. Lesen Sie hier, welcher Stein zu Ihnen gehört und was dies für Sie bedeuten kann. Klicken Sie auf die Abbildungen für weitere Informationen über den Schmuck und stellen Sie ihn selbst zusammen!

Januar: Granat (Rhodolith)

Mut – Autorität – Glaube – Schutz – Reinheit

Der Granat besitzt eine tiefrote Farbe, genau wie die Saat eines Granatapfels. Der Name ist daher auch abgeleitet vom Lateinischen ‘granatus’ (Saat). Es ist der Stein für Ritter und Krieger, unter anderem die Kreuzritter trugen diesen Stein als Amulett. Schwerter und Harnische wurden mit diesem Stein verziert. Der Granat ist so hart, dass er in der Vergangenheit von asiatischen Stämmen sogar als Kugel benutzt wurde.

Auch wird dem Stein nachgesagt, dass er Balance und Gleichgewicht in jemandes Leben bringen kann, Stress und Ängste verringert und bei schweren Entscheidungen hilft. Zudem verstärkt der Granat positive Emotionen, die stärkste davon natürlich die Liebe!


Februar: Amethyst

Schönheit und Ansehen – Schutz – Gut für körperliche Beschwerden

Der Amethyst gehört zur Quarz-Familie und kostete in der Vergangenheit ebenso viel wie ein Rubin. Erst nachdem große Ablagerungen in Brasilien gefunden wurden, ging der Preis herunter. Dennoch bleibt er einer der wertvollsten Edelsteine der Quarz-Familie.

Der Amethyst besitzt eine purpurne Farbe und einen prachtvollen Glanz. Der Name Amethyst kommt vom griechischen Wort “amethystos”, was so viel bedeutet wie „nicht betrunken“. In der Vergangenheit dachte man nämlich, dass ein Amethyst verhindern könne, dass man von Alkohol betrunken wird.

Ein Amethyst wird auch Stein der Verführung genannt. In der Vergangenheit dachte man nämlich, dass der Stein vor Verführung schützen könne. Zudem soll der Stein bei der Abwehr von Geistern helfen und zu neuen Ideen inspirieren. Leonardo Da Vinci schrieb stets, dass der Amethyst klüger macht und den Verstand von negativen Gedanken reinigt.


März: Aquamarin

Glück und Harmonie – Liebe – Therapeutische Wirkung

Sind Sie im März geboren? Dann gehört der Aquamarin zu Ihnen. Der Aquamarin verdankt seinen Namen seiner schönen hellblauen Farbe und gehört zur Beryll-Gruppe. Diese schönen Steine gehören zur selben Familie wie der Smaragd. Der Name ist abgeleitet vom lateinischen Wort für Seewasser.

Wahrscheinlich wegen seines Namens und der Farbe ist er immer der Schutzstein der Seeleute gewesen. Der Stein hilft gegen Seekrankheit und gegen Herz-, Leber-, Magen- und Halsprobleme. Zudem soll der Edelstein das Glück verheirateter Menschen vergrößern.


April: Diamant (weiß und schwarz)

Romantik – Liebe – Wohlstand – Stärke und Macht – A girl’s best friend!

Der Diamant… Wow! Was für ein besonderer Stein. Die Griechen glaubten, dass Diamanten die Tränen der Götter wären. Die Römer dachten, dass die funkelnden Steine kleine Splitter der Sterne seien. Im Mittelalter dachte man, der Stein schütze vor Vergiftungen und Krankheiten. Wenn ein Diamant trübe wird, sollte der Träger krank werden und ein strahlender, klarer Stein stand demnach für gute Gesundheit.

Neben dem schwarzen Diamanten gibt es noch den weißen Diamanten. Ein schwarzer Diamant ist ein mysteriöser Stein und mit seiner tiefschwarzen Farbe passt er perfekt in schönen Schmuck. Die schwarze Farbe entsteht durch viele Einschlüsse, durch die man nicht mehr durch den Stein hindurch sehen kann. Dennoch glänzt der Stein wundervoll durch seine edel geschliffenen Flächen.

In den vergangenen Jahren sind schwarze Diamanten mehr und mehr zu einem Trend geworden. Auch durch den Preisunterschied zu weißen Diamanten ist es sehr interessant geworden, sich einen schwarzen Diamanten anzuschaffen.


Mai: Smaragd

Ewige Jugend – Weisheit – Liebe und Treue – Ruhe – Gut gegen Augenleiden

Smaragde sind einer der faszinierendsten Edelsteine und mit ihrer intensiven grünen Farbe gehören sie auch zu den schönsten Steinen, die in der Natur vorkommen. Der Name Smaragd kommt vom griechischen Wort “smaragdos”, was wörtlich grüner Stein bedeutet.

In der Vergangenheit wurde der Smaragd häufig als heilig betrachtet. Eine der bekanntesten Personen, die gerne Smaragde trug, war Kleopatra. Die Menschen dachten damals, dass Smaragde heilende Kräfte besäßen und Glück bringen sollte. Da der Smaragd Kleopatras Lieblingsstein war, beschloss sie, alle Minen in Besitz zu nehmen und schickte die Minenarbeiter auf lebensgefährliche Missionen, um neue Minen ausfindig zu machen.

Weil dieser Stein für Liebe, Treue, Geduld und Weisheit steht, ist er das perfekte Geschenk für einen geliebten Menschen!


Juni: Perle

Liebe – Schutz – Glück – Weisheit – Bescheidenheit – Therapeutische Wirkung

Wenn Sie im Juni geboren sind, dann gehört die Perle zu Ihnen! Eigentlich handelt es sich dabei nicht um einen Stein, sondern um eine hübsche Kugel aus Perlmutt. Zahllose Geschichten sind rund um diesen magischen Geburtsstein entstanden. Die Griechen glaubten, Perlen seien die Freudentränen der Liebesgöttin Aphrodite. Perlen bringen Glück, verleihen Schutz, stärken Freundschaften und stehen für Bescheidenheit und Reinheit. Was will man nicht mehr?

Die Perle ist das perfekte Geschenk für eine Hochzeit und zur Festigung jedweder persönlicher Bänder zwischen zwei Menschen. Perlen sollen zudem eine therapeutische Wirkung gegen Herz-, Darm-, Milz- und Magenprobleme haben.


Juli: Rubin

Liebe – Leidenschaft – Schutz gegen das Böse – Glück

Der Rubin gehört, wie der Saphir zur Korund-Familie und ist nur in der Farbe Rot erhältlich. Die schöne Farbe des Rubins wird auch Teufelsblut genannt. Der Name “Ruby’’ wird häufig für den Stein gebraucht und ist abgeleitet vom lateinischen Wort “ruber”, was rot bedeutet. Der Rubin ist einer der teuersten Edelsteine der Welt.

In Indien trägt der Rubin auch den Namen ‘King of Gemstones’, König der Edelsteine. Von alters her wurde geglaubt, dass ein Rubin Schutz bietet gegen Unglück und schlechte Gesundheit, da viel königlicher Schmuck mit Rubinen besetzt war und ist. Zudem soll der Stein auch bei Liebeskummer helfen.

Zudem, dass der Stein zum Monat Juli gehört, gehört er auch zum Sternbild Steinbock, zu Dienstagen, dem 15. Hochzeitstag und zum Sommer.


August: Peridot

Vitalität – Natur – Innerliches Wachstum – Ruhe – Selbstvertrauen

Peridot ist bekannt für seine prachtvolle und intensive grüne Farbe. Der ‘Stein der Sonne’, so wurde er von den alten Ägyptern genannt. Obwohl der Stein über die Jahrhunderte fast in Vergessenheit geriet, ist er heute wieder absolut im Trend.

Dem Peridot werden viele magische und heilende Kräfte zugesprochen. So soll der Stein Sie vor Albträumen und dem bösen Blick beschützen können. Früher wurde Peridot zu einem Puder zermahlen und als Medizin getrunken. Dies sollte gegen Asthma und Fieber helfen.

Kann Ihr Selbstvertrauen einen Schub vertragen? Dann tragen Sie diesen prächtigen Stein. Sie werden sich fantastisch damit fühlen!


September: Saphir

Weisheit – Reinheit – Reichtum – Unsterblichkeit – Freundschaft

Der Saphir ist ein Stein, der zur Korund-Familie gehört und der außer in Rot in sämtlichen Farben erhältlich ist. Der Saphir wird auch Farbe des Himmels genannt. Der Stein wurde früher häufig als Talisman zum Schutz vor Krankheiten und als Bringer von Weisheit und Frieden benutzt.

Bei einem blauen Saphir ist die hohe Intensität der blauen Farbe das Wichtigste. Der Unterschied im Preis zwischen einem hellblauen und einem dunkelblauen Saphir kann sehr groß sein. Einer der bekanntesten Verlobungsringe mit Saphir ist der Ring von Kate Middleton und Prinzessin Diana.


Oktober: Opal

Hoffnung – Unsichtbarkeit – Stress-mindernd – Kreativität – Gegen Albträume

Der Opal gehört zum Monat Oktober. Es handelt sich um einen auffallenden Stein mit prächtigen Farben. Weil sich darin so viele schöne Farben befinden, wurde der Opal von den Römern auch ‘Königin der Edelsteine’ genannt. Der Opal gehört neben dem Monat Oktober auch zu den Sternbildern Waage, Skorpion und Fische und zu den 12. und 14. Hochzeitstagen.

Benötigen Sie Inspiration für Ihre Arbeit oder etwas Kreatives? Dann kann der Opal Ihnen sicherlich helfen. Er ist nämlich u.a. das Symbol für Hoffnung, Liebe, Treue, Inspiration und Kreativität.


November: Topas

Loyalität – Freundschaft – Ruhe – Optimismus – Ausgeglichenheit – Therapeutische Wirkung

Sind Sie im November geboren? Dann gehört der Topas zu Ihnen!

In der Vergangenheit dachte man, dass der Stein Stärke und Selbstvertrauen verlieht. Zudem soll der Topas heilende Kräfte haben. Auch bringt der Topas Ausgeglichenheit und Ruhe ins tägliche Leben und verstärkt Freundschaften.


Dezember: Türkis

Ruhe – Gut gegen Depressionen – Innere Einsicht – Kreativität

Zu dem Monat Dezember gehört der ‘heilige Stein’ Türkis. Der Stein wurde früher von Medizinmännern gebraucht, um Menschen zu heilen und ihnen Weisheit zu verleihen. Der Stein soll sich bei nahender Gefahr auch in der Farbe verändern. Zudem sorgt der Stein für Reichtum und schützt vor dem bösen Auge. Wir finden ihn großartig!


Bitte busuchen Sie uns auf Pinterest für mehr Inspiration.