Diamant Zertifikate GIA und HRD | DiamondsByMe

Diamant Zertifikate

Diamant Zertifikate

Für Diamanten von mindestens 0,30 crt bieten wir offizielle GIA oder HRD Zertifizierungen an. Darüber hinaus halten wir einen Einstufungsstandard von XXXN.

Warum ein GIA- oder HRD-Zertifikat?

  • GIA und HRD sind die weltweit zuverlässigsten Namen in der Sortierung von Diamanten und Edelstein-Identifikation
  • GIA und HRD Antwerpen bieten zwei der weltweit angesehensten Diamant-Zertifizierungsdienste.
  • Sie haben damit eine lebenslange Garantie für die Echtheit Ihres Diamanten
  • Mit Ihrem einzigartigen Reportcode finden Sie alle Informationen über Ihren Diamanten auf der GIA-Webseite oder -App. https://www.gia.edu/gem-lab


Was versteht man unter XXXN?

XXXN: Ausgezeichnet, Ausgezeichnet, Ausgezeichnet, Keine

Das GIA- oder HRD-Zertifikat beschreibt einige wichtige Eigenschaften des Diamanten. Diese Merkmale sind für die Bestimmung des Wertes des Diamanten wesentlich. Zu diesen Eigenschaften wird eine "Note" für den zertifizierten Stein notiert.
Alle Diamanten, die von DiamondsByMe angeboten werden, haben eine Punktzahl von "ausgezeichnet" für die folgenden Eigenschaften: Schliff, Politur und Symmetrie. Ausgezeichnet ist die höchstmögliche Punktzahl. Das erklärt die drei X. Dabei bezeichnet das N eine Punktzahl von "keine" für die Eigenschaft der Fluoreszenz. Das bedeutet, dass der Stein nicht fluoreszierend ist.

Das Bild unten zeigt eines unserer GIA Zertifikate.

GIA zertificat

Quelle: GIA Diamond Dossier


Um zu veranschaulichen, was auf einem bestimmten Zertifikat geschrieben steht, haben wir jeden einzelnen Abschnitt und eine kurze Erklärung dazu aufgeführt.

GIA DIAMOND DOSSIER (Allgemeine Informationen über den Stein werden unter diesem Header hinzugefügt)

17. Juni 2016: Zu diesem Datum wurde der Bericht erstellt.
GIA Reportnummer: Jeder Report hat eine eindeutige Reportnummer, so dass er von einem Diamantenhändler immer abgerufen werden kann.
Form und Schliffstil: Hier wird der Schliff des Diamanten beschrieben.
Maße: Hier werden die Maße des Diamanten angezeigt.

Bewertungsergebnisse (die 4 Cs)

  • Karat Gewicht
  • Farbgrad
  • Klahrheitsgrad
  • Schliff

Für weitere Informationen über die 4 Cs klicken Sie bitte hier.

Zusätzliche bewertungsinformationen

Politur: Dieser Abschnitt bestimmt die Qualität des Diamant-Glanzes. Er sollte für Diamanten, die von DiamondsByMe verkauft werden, immer "ausgezeichnet" sein.
Symmetrie: Die Symmetrie des Steins ist wichtig für die Art und Weise, wie das Licht eintritt. Deshalb verlangen wir von unsere Diamanten eine ausgezeichnete Symmetrie durch offizielle GIA-Standards.
Fluoreszenz: (Siehe: Was ist Fluoreszenz?)
Klarheits-Eigenschaften: Hier werden alle Einschlüsse im Stein notiert.
Inschrift(en) GIA: Hier finden Sie die Reportnummer.

Was ist Fluoreszenz?

Fluoreszenz ist eine Eigenschaft, die bei einigen Diamanten auftreten, wenn sie UV-Licht ausgesetzt sind. Wenn ein Diamant mit dieser Eigenschaft UV-Licht ausgesetzt wird, wird dieser in einem bläulichen Farbton leuchten. Je höher die Fluoreszenz, desto stärker wird diese blaue Farbe sein.

Man könnte denken, dass diese Eigenschaft das Aussehen des Steins während des Tages nicht beeinflusst, aber UV-Licht wird auch von der Sonne produziert. Es ist möglich, dass der Stein etwas weniger klar erscheint, oder sogar, dass er einen fast öligen Glanz zeigt. Dies kann die Politur und das "Feuer" des Steins negativ beeinflussen. Um dies zu verhindern, bietet DiamondsByMe nur Diamanten ohne fluoreszierende Eigenschaften an.

Quelle: GIA Fluorescence

Was ist der Unterschied zwischen einem Diamanten und einem Brillanten?


Diamant ist der Name für eine Art von Stein. Dieser Name kann sowohl für raue, als auch für geschliffene Diamanten verwendet werden. Wenn ein Diamant geschliffen wird, kann er in verschiedene Formen oder Schliffe geschliffen werden. Der häufigste Schliff bei einem Diamanten ist der Brillant. Dieser wird manchmal auch als "Rundschliff" bezeichnet. Ein Brillant ist symbolisch für einen perfekt ausgeführten Schliff. Dieser erlaubt dem Licht, auf spektakulärste Weise im Stein zu brechen. Für weitere Informationen über Diamantschliffe klicken Sie bitte hier.

Was ist der Unterschied zwischen SI und VS?

Der Unterschied zwischen einem SI und einem VS-Diamanten basiert auf der Anzahl und Art der Einschlüsse, oder auf der Klarheit des Steins.

SI (kleine Einschlüsse): Diese Klasse wird für kleine Einschlüsse verwendet, die für das bloße Auge sichtbar sind. Zum Beispiel winzige, schwarze Flecken.
VS (sehr kleine Einschlüsse): Diese Klasse wird für Diamanten verwendet, die keine Einschlüsse enthalten, die für das bloße Auge sichtbar sind. Dieser Diamant wird für das bloße Auge vollkommen klar erscheinen.

Für weitere Informationen über die Einstufung und Wertschätzung der Diamanten klicken Sie bitte hier.


Warum bekomme ich kein Zertifikat für Diamanten, die kleiner als 0,30 ct sind?

Wenn wir die GIA bitten, einen Stein mit einem Zertifikat zu versehen, müssen wir dafür bezahlen. Diese Kosten werden größer sein als der Wert des kleinen Diamanten selbst, wenn dieser nicht mindestens 0,30 ct hat. Aus diesem Grund bieten wir nur Zertifikate für Diamanten, die mindestens 0,30 ct haben. Wenn Sie trotzdem ein Zertifikat für Ihren kleineren Diamanten haben möchten, können Sie sich immer noch dafür entscheiden. Die Entscheidung für das Zertifikat kann jedoch zu zusätzlichen Kosten führen.


Ist die Qualität der kleineren, nicht zertifizierten Steine minderwertig?

Die Qualität eines Diamanten wird bei kleineren Steinen, die wir ohne Zertifizierung anbieten, nicht minderwertig. Alle unsere Diamanten werden von den renommiertesten Diamantenhändlern von Antwerpen gekauft. Der Qualitätsunterschied gilt nur für die GIA-Standards.

Z.B.: Ein SI-Diamant hat eine relativ niedrigere Qualität als ein VS-Diamant.


Woher weiß ich, ob mein GIA-Report echt ist?

Alle GIA-Reporte enthalten Sicherheitsmerkmale wie Hologramme und, ähnlich einer Banknote, Microprint-Linien.